Kulinarischer Herbst Fedderwardersiel

Kulinarischer Herbst Fedderwardersiel
Kulinarischer Herbst Fedderwardersiel
(4.3) Bewertungen: 3

Die kulinarischen Köstlichkeiten sind für viele Feriengäste ein Grund, sich für einen Urlaub an der Nordsee zu entscheiden. Die frischen Köstlichkeiten aus der Nordsee, vom fangfrischen Fisch über Muscheln bis zu den beliebten Nordsee-Krabben, und aus dem Marschland, mit Lamm und Kohl, locken jeden Nordsee-Urlauber in eines der zahlreichen Fischrestaurants oder Gaststätten mit gutbürgerlichen Speisen. Die Leckereien stehen auch im Mittelpunkt, wenn der Fischerort Fedderwardersiel auf der Nordsee-Halbinsel Butjadingen im September 2010 zum kulinarischen Herbst lädt (Ferienhaus Fedderwardersiel).

(Fedderwardersiel) Vom 11. und 12. September 2010 wird der Hafen des kleinen Fischerortes Fedderwardersiel in Butjadingen verzaubert. Der Duft von frisch gebratenem Fisch strömt in die Nase, Musik erklingt, Kinder lachen. Dieses Jahr wird es beim kulinarischen Herbst erneut ein Aufeinandertreffen zweier Kulturen geben, denn wir dürfen zwei Repräsentanten der kanarischen Sonneninsel „La Gomera“ bei uns in Butjadingen begrüßen. Neben einem Schaukochen mit dem Chefkoch Ivan Gonzales von der Insel La Gomera, bei dem die Verkostung kanarischen Spezialitäten angeboten wird, beeindrucken hochwertige Fischstände und weitere kulinarische Köstlichkeiten der Region den Gaumen. Fragen wie „Wie kommt der Fisch ins Netz“ und „Wie wurde die Krabbe zum Wahrzeichen von Fedderwardersiel?“ werden auf spielerische und interessante Weise beantwortet. Mehrfach gibt es die Möglichkeit einmal hinter die Kulissen der Fischereigenossenschaft zu schauen.

Kulinarische Spezialitäten – direkt aus der Nordsee frisch auf den Teller – gibt es zu probieren. Kleine Portionen werden hier zu erschwinglichen Preisen angeboten, sodass man ruhig auch mal eine größere Vielfalt verzehren kann. Während des ganzen Tages besteht die Möglichkeit, gomeranische Köstlichkeiten ganz treu dem Motto „Buen Probecho“ zu verkosten. Am Nachmittag lädt der Chefkoch Ivan Gonzales von der kanarischen Insel La Gomera zum Schaukochen ein.

Am Abend lädt Gabriel von La Gomera alle Kinder zum Mitmachen bei der Kinderdisco ein. Livemusik sorgt später für eine gemütliche Abendatmosphäre. Der Sonntag beginnt bei einem Frühschoppen mit musikalischer Begleitung. Den gesamten Tag heißt es dann wieder „Buen Probecho“ – eine Kostprobe gomeranischer Köstlichkeiten. Versäumen Sie nicht die Strandkorbversteigerung. Zu günstigen Preisen können Sie sich ein Stück Nordsee mit nach Hause nehmen. Erleben Sie dieses kulinarische Wochenende und erfahren Sie die einmalige Begegnung zweier so unterschiedlicher Kulturen und Gastronomien.

Text: TourismusMarketing Niedersachsen

Datum: 11.08.2010

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Ostern auf Juist
Das Osterfest bildet traditionell den ersten Auftakt für das Sommerhalbjahr, wartet aber oft noch mit Temperaturen auf, die nur Hartgesottene an ein erfrischendes Bad in der Nordsee denken lässt. Umso wichtiger ist es, die langsam aufblühende Natur zu genießen. Die Insel Juist hat darin viel Übung.
An der Nordsee zuhause
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – so lautet ein gängiger Spruch. Übersetzt in die heutige Zeit sind es bewegte Bilder, die besondere Aufmerksamkeit erregen. Das wissen auch die Touristiker an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins, in Nordfriesland.
Die Flåmbahn im Winter
Das Nordende der Nordsee bei der norwegischen Küstenstadt Ålesund bietet ein Hinterland allererster Güte: die norwegischen Fjorde. Gerade der Kontrast zwischen Meereshöhe am Fjord und Gipfeln bis 2.000 Metern Höhe, die sogar im Sommer schneebedeckt sind, macht den Reiz dieser Landschaft aus.