Reise, reise!

Reise, reise!
Reise, reise!

Unter diesem Titel beschreibt der Autor Dr. Peer Schmidt-Walther nach 75 Lebensjahren seine Reise durchs Leben. Sie führte ihn auf (fast) alle Meere der Welt, von der Antarktis bis an den Nordpol. Doch auch seine Reisen durch verschiedene Berufe sind lesenswert, wie sein Mailaccount beweist: Lehrer, promovierter Geograph, Schifffahrts- u. Reisejournalist (DJV, CTOUR) - Presseoffizier (Kapitänleutnant d.R.) - Buch- u. Filmautor - FH-Dozent für Seetouristik. Mit einem Wort: Peer Schmidt-Walther hat wohl jedem Leser etwas zu berichten.
Nicht wenige dieser Reisen machte er rings um Deutschland, in die Ostsee, von der Nordsee in die Welt, aber auch auf dem Rhein von Basel nach Holland. Legendär ist seine Reise im Sturm auf der Meteor in der Nordsee.
In der Hansestadt Stralsund fand er vor Jahrzehnten nicht nur seine große Liebe, sondern auch eine neue Heimat.
Sie befindet sich nur wenige hundert Meter vom Liegeplatz des Traditionsschiffes Gorch Fock. Auf ihm absolvierte er seine seemännische Ausbildung und auch auf seine Initiative hin wurde es von der Nordsee nach Stralsund an den endgültigen Liegeplatz überführt.
Das fast 600 Seiten starke Buch ist nicht nur lesenswert, sondern ein Abbild einer ganzen Epoche, geschrieben von einem Rastlosen.
Das Buch kann direkt beim Autor zum Preis von 19,95 € bestellt werden: www.psw-am-sund.de.

nordlicht verlag

Datum: 12.05.2021

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Erste Sterneninseln Deutschlands in der Nordsee
Hier geht es nicht um die Klassifizierungssterne für touristischen Standard, sondern um richtige Sterne am richtigen Himmel. Denn diese sind längst nicht mehr von allen Punkten der Erde nachts so deutlich wie früher zu erkennen.
Beruhigende Landschaft
Die Fjord-Landschaft in Norwegen oder kurz Fjord Norwegen genannt, ist bekannt für ihre atemberaubende Landschaft mit tiefblauen, von der UNESCO geschützten Fjorden, herabstürzenden Wasserfällen, massiven Gletschern und hohen, schneebedeckten Bergen. Nur wenige Menschen, die diesen Teil Norwegens besuchen, bleiben unberührt. Es ist eine Region zum Nachdenken und Aufladen.
Heideblüte in Cuxhaven
Wer das Nordseeheilbad Cuxhaven als Hafenstadt bezeichnet, hat natürlich recht, aber nicht ganz, denn die Stadt mit ihrer Umgebung hat noch viel mehr zu bieten. Neben Badestränden ist es die vielseitige Natur wie die Cuxhavener Küstenheiden.