Neuharlingersiel

Am Strand von Neuharlingersiel Am Strand von Neuharlingersiel

Ende des 17. Jahrhunderts entstand das heutige Nordseeheilbad Neuharlingersiel durch Eindeichungen an der Harlebucht, gegenüber der Insel Spiekeroog in Ostfriesland. Der Sielhafen Neuharlingersiel ist Fährhafen nach Spiekeroog, Standort einer Krabbenkutterflotte und auch Ausgangspunkt für Fahrten zu den Seehundbänken oder auf die Hochseeinsel Helgoland.

Vor dem Deich erstreckt sich ein breiter Sandstrand, an dem nicht nur verschiedene Strandsportarten möglich sind, sondern auf dem sich auch die großzügige Wasserspielanlage „Platschi“ befindet – ein Riesenspaß vor allem für die jüngsten Urlauber. Westlich davon schließt sich der nordseetypische Grünstrand an. Mitten in einem Park auf einer Warft steht das wohl schönste Haus des Gastes an der Nordsee - der Sielhof in Neuharlingersiel. Aus dem einstigen Herrensitz wurde ein Mehrzweckgebäude aus Touristeninformation, kleinem Museum und Veranstaltungsräumen.

Unmittelbar hinter dem Deich vereint das Kurzentrum Neuharlingersiel ein Meerwasserhallenbad mit Sauna, das Kurhaus mit Bewegungsbad und den Leuchttürmchenclub für die Kinder. Sie bekommen dort nicht nur ein abwechslungsreiches Programm geboten, sondern können kurzzeitig auch bei Abwesenheit der Eltern betreut werden. Der Jugendclub ist Heimstatt für die etwas älteren Jugendlichen.

In der Nähe des Hafens von Neuharlingersiel können sich die Gäste im Buddelschiffmuseum mit den „Mysterien“ dieses Handwerks vertraut machen.
 
Foto: Manfred Rose/pixelio.de

Foto: © Renate Meyer / pixelio.de

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Bühne frei im Nordseeheilbad Cuxhaven
Das Nordseeheilbad Cuxhaven ist eine Mischung aus urbanem Zentrum für die umliegende Nordseeküste, Hafenstadt mit maritimem Flair und gleichzeitig selbst eines der größten und bekanntesten Nordseebäder Deutschlands. Die exponierte Lage zwischen den Flussmündungen von Weser und Elbe macht Cuxhaven auch für Tagesgäste zu einem beliebten Ausflugsziel. Die Vielzahl jährlicher Veranstaltungen tut ein Übriges dazu, Cuxhaven zu seiner Attraktivität zu verhelfen.
Nachhaltiger Tourismus - grenzübergreifend
Dass Touristiker und Naturschützer in der Nationalpark-Region erfolgreich und auf Augenhöhe zusammenarbeiten, zeigte einmal mehr die 15. Fachtagung „Natur und Tourismus“ in Hörnum auf Sylt, wo sich rund 100 Vertreter beider Sektoren trafen und sich in Vorträgen und persönlichen Gesprächen über aktuelle Themen austauschten. Veranstalter des jährlichen Treffens ist die Nationalparkverwaltung gemeinsam mit der Nordsee-Tourismus-Service GmbH, Dithmarschen Tourismus, dem WWF und der Fachhochschule Westküste. Regionaler Kooperationspartner war diesmal die Sylt Marketing GmbH.
Küstenschutz und Klimawandel
Wer verstehen will wie der Klimawandel, der stetige Anstieg der Meeresspiegel und die extremen Wetterlagen das Leben in Deutschland beeinflussen, der findet keinen besseren Ort zur Schärfung des ökologischen Bewusstseins als die niedersächsische Nordsee. Wir stellen eine Auswahl an Reisezielen entlang der niedersächsischen Nordsee vor, die sich beispielhaft den Aspekten von Klimawandel und Küstenschutz widmen.