Tossens

Drachenfestival am Strand von Tossens Drachenfest am Strand von Tossens

Am Jadebusen gegenüber von Wilhelmshaven liegt das Nordseebad Tossens auf der Halbinsel Butjadingen. Schon 1892 wurde Tossens der Titel Nordseebad verliehen, unter den ersten Urlaubern waren Berliner Kinder. Das Nordseebad Tossens wird heute von zwei neu angelegten attraktiven touristischen Zielen bestimmt.

Der ffn.Friesenstrand vermittelt seit 2007 ein vollkommen neues Stranderlebnis. Ein Piraten-Abenteuerspielplatz, der friesische Traditionssportpark mit Boßelstrecke, Graben-Stock-Springen und Wasserspielen und ein Veranstaltungsareal gruppieren sich um den großen Sandstrand, der vor allem für Familien zum Baden gut geeignet ist.

Ganzjähriger Anziehungspunkt ist das erst 2007 neu gestaltete subtropische Badeparadies Butjadinger Küste im groß dimensionierten Sunpark Nordseeküste. Hier kann sich Jung und Alt gleichermaßen austoben und entspannen. Großes Wellenbad und spektakulärer „Crazy-River“, der mit großen Reifen zu bezwingen ist, Wasserrutschen, Saunalandschaft „1001 Nacht“ mit finnischer Sauna und türkischem Dampfbad, klingen natürlich besonders für die junge Generation attraktiv. Aber das Badeparadies in Tossens wurde von unabhängigen Testern ebenso für Senioren als besonders geeignet eingestuft.

Der eigentliche Ort Tossens präsentiert sich mit zahlreichen traditionellen Gebäuden. Von hier aus entstand dann der eigenständige Komplex des Nordseebades. Zwischen der Ferienanlage Sunparks und dem Deich lädt eine freundlich und grün gestaltete Promenade mit Ferienwohnungen, Hotels, kleinen Gaststätten und Einkaufsmöglichkeiten zum Bummeln ein. Fahrrad- und Tretmobilverleiher können sich auf die vielen Aktivurlauber verlassen, die die langgestreckten Deichstraßen rund um die Halbinsel Butjadingen erkunden.


 

Foto: nordlicht verlag

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

26. Juister Gesundheitswoche vom 24. bis 29. April
Die Insel Juist gehört zu den ostfriesischen Inseln und hat sich seit vielen Jahren als besonders familienfreundliches und ruhiges Resort für den Nordseeurlaub profilieren können. Der „Spitzname“ Töwerland (Zauberland) ist ein Zeichen dafür.
Ostfriesische Inseln „for Future“
Die sieben Inseln vor der ostfriesischen Nordseeküste sind schon immer etwas Besonderes gewesen – durch ihre exponierte Lage und den natürlichen Reiz. Um all das möglichst lange zu erhalten, haben sich die Touristiker der Inseln zusammengeschlossen, um „for Future“ gewappnet zu sein. Diesem Anliegen auch optischen Eindruck zu verschaffen, dient seit einiger Zeit ein Zeichen am Himmel.
Erste Sterneninseln Deutschlands in der Nordsee
Hier geht es nicht um die Klassifizierungssterne für touristischen Standard, sondern um richtige Sterne am richtigen Himmel. Denn diese sind längst nicht mehr von allen Punkten der Erde nachts so deutlich wie früher zu erkennen.