Wenningstedt-Braderup

Wenningstedt-Braderup Wenningstedt-Braderup

Das Nordseeheilbad Wenningstedt liegt fast in der Mitte der Insel Sylt an deren Westküste. Zur Gemeinde Wenningstedt gehört auch der Ortsteil Braderup an der Ostküste der Insel. Zwischen beiden Orten liegt das Naturschutzgebiet Braderuper Heide, eine der natürlichen Sehenswürdigkeiten der Insel Sylt.
Mit etwa 1 Million Übernachtungen pro Jahr ist das „Familienbad“ Wenningstedt heute der fünftgrößte Urlaubsort in Schleswig-Holstein. Das Angebot an Beherbergung ist außergewöhnlich vielseitig, es reicht vom Luxushotel bis zum „normalen“ Familienappartement. Zwei Golfplätze liegen in unmittelbarer Nähe, und der Ort ist in das Nordic Walking-Zentrum Sylt mit insgesamt 220 km beschilderten Wegen eingebunden. Die Kinder kommen beim Nutzen des vielseitigen Freizeitangebots besonders auf ihre Kosten: bei Mitmachzirkus, Strandanimation, Motocross, Minigolf und riesigem Spielplatz.
Etwas erstaunlich bei den traditionell heidnisch angehauchten Friesen ist die Tatsache, dass der Gemeindepastor sehr flexibel auf die Wünsche der Urlauber reagiert: Kindstaufen, Open air-Gottesdienste und nicht zuletzt auch Trauungen –das alles findet bei ihm auch am Strand statt.
Das Nordseeheilbad Wenningstedt-Braderup wirbt mit seinen zwei Gesichtern: Das besinnlich-stimmungsvolle an der Wattseite und das lebendig-vielseitige an der Westküste der Insel Sylt.
 

Foto: © Wikimedia / Walter rademacher CC-BY SA 3.0

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Entdeckungen im Flutsaum
Gerade in der kalten Jahreszeit präsentiert sich die Nordsee von ihrer wilden Seite. Wer dann den Blick nicht nur auf die oft stürmische See richtet, sondern nach unten vor die Füße, wird überrascht sein, was der Flutsaum an Interessantem zu bieten hat.
„Naturstadt“ Pellworm
Die nordfriesische Insel Pellworm liegt zwischen dem Festland und der Insel Amrum. Sie weist keine spektakulären Sehenswürdigkeiten auf, punktet aber mit einer außergewöhnlichen Nähe zur Natur. Das wurde jetzt sogar zertifiziert.
Die Nacht am Strand
Es klingt für viele wie Romantik pur. Dennoch ist es nur an wenigen Stellen erlaubt – das Übernachten am Strand. Die Nordseeinsel Juist hat nun eine Initiative gestartet, um den Romantik-Liebhabern entgegenzukommen und gleichzeitig auf das kommende Jahr einzustimmen.