Wenningstedt-Braderup

Das Nordseeheilbad Wenningstedt liegt fast in der Mitte der Insel Sylt an deren Westküste. Zur Gemeinde Wenningstedt gehört auch der Ortsteil Braderup an der Ostküste der Insel. Zwischen beiden Orten liegt das Naturschutzgebiet Braderuper Heide, eine der natürlichen Sehenswürdigkeiten der Insel Sylt.

Mit etwa 1 Mio. Übernachtungen pro Jahr ist das „Familienbad“ Wenningstedt heute der fünftgrößte Urlaubsort in Schleswig-Holstein. Das Angebot an Beherbergung ist außergewöhnlich vielseitig, es reicht vom Luxushotel bis zum „normalen“ Familienappartement. Zwei Golfplätze liegen in unmittelbarer Nähe, und der Ort ist in das Nordic Walking-Zentrum Sylt mit insgesamt 220 km beschilderten Wegen eingebunden. Die Kinder kommen beim Nutzen des vielseitigen Freizeitangebots besonders auf ihre Kosten: bei Mitmachzirkus, Strandanimation, Motocross, Minigolf und riesigem Spielplatz.

Etwas erstaunlich bei den traditionell heidnisch angehauchten Friesen ist die Tatsache, dass der Gemeindepastor sehr flexibel auf die Wünsche der Urlauber reagiert: Kindstaufen, Open air-Gottesdienste und nicht zuletzt auch Trauungen –das alles findet bei ihm auch am Strand statt.

Das Nordseeheilbad Wenningstedt-Braderup wirbt mit seinen zwei Gesichtern: Das besinnlich-stimmungsvolle an der Wattseite und das lebendig-vielseitige an der Westküste der Insel Sylt.
 
Foto: Karl-Heinz Peters/pixelio.de

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Naturverträglicher Tourismus in Ostfriesland
Wie in allen Urlaubsregionen sind auch in Ostfriesland an der niedersächsischen Nordseeküste die Interessen von Natur und Tourismus nicht immer deckungsgleich. Hier einen tragfähigen und nachhaltigen Kompromiss im Sinne der Gäste zu finden, ist das Anliegen aller Beteiligter.
Kultur und Geschichte an der dänischen Nordseeküste
Die dänische Nordseeküste gehört zu den faszinierendsten Landstrichen an Europas Küsten. Zwischen Kap Skagen im Norden und der deutschen Grenze verläuft fast durchgängig ein breiter Dünenstreifen mit zum Teil atemberaubenden Klippen, ehe die Küste südlich von Esbjerg den nördlichsten Teil des Wattenmeeres bildet.
Kostenfreie Schnuppertage im Multimar Wattforum
Das Wattenmeer gehört zu den weltweit markantesten Naturregionen und erstreckt sich von Dänemark bis Holland. Eine der interessantesten Präsentationen zu diesem Naturraum ist das Multimar Wattforum in Tönning an der Mündung der Eider.