Aurich

Kugelstein in Aurich Kugelstein in Aurich

Mit etwa 40.000 Einwohnern ist die Kreisstadt Aurich die größte Stadt im ostfriesischen küstennahen Hinterland und liegt etwa 25 Kilometer von der Nordsee entfernt. Aurich besitzt den größten Marktplatz Ostfrieslands, der 1990 mit einem 25 Meter hohen modernistischen Turm aus Plastik und Stahl geschmückt wurde. Dieser Turm ist zum Streitobjekt für die Einheimischen und zum beliebten Fotoobjekt für Gäste geworden.

Durch Größe und küstennahe Lage bedingt ist die Stadt Aurich für viele Nordsee-Urlauber interessantes Ziel zum Einkaufen oder Bummeln. Dafür steht besonders das Einkaufs- und Freizeitzentrum Carolinenhof zur Verfügung.

Gelegenheit zu wassersportlichen Aktivitäten gibt der Ems-Jade-Kanal, der seine wirtschaftliche Bedeutung verlor und ausschließlich touristisch genutzt wird. Auf ihm verkehren Ausflugsschiffe nach Emden, auch Tretboote können ausgeliehen werden. Eine Auricher Besonderheit ist das Hydro-Bike, ein fahrradähnliches Tretboot. Mit 3.000 qm ist die Playground Skate-Hall die größte ihrer Art in Norddeutschland.

Bis zu 2.000 Besucher fasst die Stadthalle Aurich. Die ostfriesische Kreisstadt ist jährlich Schauplatz eines Open-Air-Rockfestivals mit tausenden Besuchern. Eine ausgeschilderte Kulturmeile führt Gäste und Einheimische an den verschiedenen Museen und Kulturstätten der Stadt vorüber.

Wenige Kilometer nördlich von Aurich lädt der Badesee Tannenhausen mit seinem feinen Sandstrand zum Baden, das nahegelegene Ewige Meer ist Deutschlands größter Hochmoorsee.
 
Foto: Anne Bermüller/pixelio.de

Foto: © zaubervogel / pixelio.de

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Harte Schale – weiche Tiere
Sie sind eng miteinander verwandt. Sie haben eine harte Schale, sind doch Weichtiere und gehören zu den bekanntesten Bewohnern des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Wer hat nicht schon einmal von einem Ausflug an den Strand oder ins Watt eine Muschel oder das Gehäuse einer Schnecke mitgebracht? Grund genug, Muscheln und Schnecken zu den Hauptakteuren des Nationalpark-Themenjahres 2018 zu küren.
Bühne frei im Nordseeheilbad Cuxhaven
Das Nordseeheilbad Cuxhaven ist eine Mischung aus urbanem Zentrum für die umliegende Nordseeküste, Hafenstadt mit maritimem Flair und gleichzeitig selbst eines der größten und bekanntesten Nordseebäder Deutschlands. Die exponierte Lage zwischen den Flussmündungen von Weser und Elbe macht Cuxhaven auch für Tagesgäste zu einem beliebten Ausflugsziel. Die Vielzahl jährlicher Veranstaltungen tut ein Übriges dazu, Cuxhaven zu seiner Attraktivität zu verhelfen.
Nachhaltiger Tourismus - grenzübergreifend
Dass Touristiker und Naturschützer in der Nationalpark-Region erfolgreich und auf Augenhöhe zusammenarbeiten, zeigte einmal mehr die 15. Fachtagung „Natur und Tourismus“ in Hörnum auf Sylt, wo sich rund 100 Vertreter beider Sektoren trafen und sich in Vorträgen und persönlichen Gesprächen über aktuelle Themen austauschten. Veranstalter des jährlichen Treffens ist die Nationalparkverwaltung gemeinsam mit der Nordsee-Tourismus-Service GmbH, Dithmarschen Tourismus, dem WWF und der Fachhochschule Westküste. Regionaler Kooperationspartner war diesmal die Sylt Marketing GmbH.