Dornum & Dornumersiel

Auf dem Deich von Dornumersiel Auf dem Deich von Dornumersiel

Gegenüber der Insel Langeoog liegt das Nordseeheilbad Dornumersiel am ostfriesischen Wattenmeer. Nur wenige Kilometer landeinwärts befindet sich der Schwesterort Dornum.

Längst ist wie in vielen anderen Nordseebädern der ursprüngliche Grünstrand auch in Dornumersiel dem Sandstrand gewichen. Und die Abhängigkeit von den Gezeiten wurde durch die Anlage eines beheizten Meerwasserfreibades ebenfalls beendet.
Kur- und Wellnessbehandlungen wie Ayurveda oder Hot-Stone, Thalasso-Therapie, medizinische Behandlungen und Kosmetik umfasst das Angebot des Therapie- und Wohlfühlzentrums Dornumersiel.

Obwohl die Wege im Gebiet Dornum-Dornumersiel nicht allzu lang sind, haben sich die Gastgeber etwas Besonderes für ihre Gäste erdacht: den Doroness-Express, einen kostenlosen Bus-Shuttle von der Unterkunft bis zum Strand oder für Rundfahrten. Er verkehrt von Mitte März bis Ende Oktober täglich zwischen 10 und 18.30 Uhr.

Einen informativen Überblick über die Region holt sich der Gast zunächst im Nationalparkhaus Nordseehaus, ehe er sich selbst per pedes, mit dem Rad, auf Inline-Skatern, mit dem Kanu oder mittels Nordic Walking selbst in die Marschlandschaft des Nordseeküstenlandes begibt.

In Dornum sind zwei von ehemals drei ostfriesischen Häuptlingsburgen erhalten, die Beningaburg und das Wasserschloss Norderburg. Dornum beherbergt auch die einzige Synagoge Ostfrieslands. Ebenfalls einmalig für die Region ist die letzte ostfriesische Bockwindmühle.
 
 

Foto: © T.W. Vogel / pixelio.de

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Harte Schale – weiche Tiere
Sie sind eng miteinander verwandt. Sie haben eine harte Schale, sind doch Weichtiere und gehören zu den bekanntesten Bewohnern des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Wer hat nicht schon einmal von einem Ausflug an den Strand oder ins Watt eine Muschel oder das Gehäuse einer Schnecke mitgebracht? Grund genug, Muscheln und Schnecken zu den Hauptakteuren des Nationalpark-Themenjahres 2018 zu küren.
Bühne frei im Nordseeheilbad Cuxhaven
Das Nordseeheilbad Cuxhaven ist eine Mischung aus urbanem Zentrum für die umliegende Nordseeküste, Hafenstadt mit maritimem Flair und gleichzeitig selbst eines der größten und bekanntesten Nordseebäder Deutschlands. Die exponierte Lage zwischen den Flussmündungen von Weser und Elbe macht Cuxhaven auch für Tagesgäste zu einem beliebten Ausflugsziel. Die Vielzahl jährlicher Veranstaltungen tut ein Übriges dazu, Cuxhaven zu seiner Attraktivität zu verhelfen.
Nachhaltiger Tourismus - grenzübergreifend
Dass Touristiker und Naturschützer in der Nationalpark-Region erfolgreich und auf Augenhöhe zusammenarbeiten, zeigte einmal mehr die 15. Fachtagung „Natur und Tourismus“ in Hörnum auf Sylt, wo sich rund 100 Vertreter beider Sektoren trafen und sich in Vorträgen und persönlichen Gesprächen über aktuelle Themen austauschten. Veranstalter des jährlichen Treffens ist die Nationalparkverwaltung gemeinsam mit der Nordsee-Tourismus-Service GmbH, Dithmarschen Tourismus, dem WWF und der Fachhochschule Westküste. Regionaler Kooperationspartner war diesmal die Sylt Marketing GmbH.