Neßmersiel

Am Strand von Neßmersiel Am Strand von Neßmersiel

Der Küstenbadeort Neßmersiel als Teil der Gemeinde Dornum liegt unmittelbar an der Nordsee, gegenüber den Inseln Baltrum und Norderney. Der ehemalige Hafen in Neßmersiel ist um 1700 verlandet, sein heutiger Nachfolger wurde erst im 20. Jahrhundert vor dem Deich neu angelegt. Er gewährleistet die Fährverbindung zur Insel Baltrum.

Neßmersiel verfügt über 25.000 qm Sandstrand. Der Ort gilt als Mekka des Wattwanderns. Hier beginnen die meisten Wattwanderungen in Ostfriesland, die man aber nie ohne kundigen Wattführer unternehmen sollte. Auch Touren zur Insel Baltrum sind möglich.

In Neßmersiel wurde eine von jetzt 19 Paddel- und Pedalstationen eröffnet. Dieses kombinierte Freizeitangebot ermöglicht es, abwechselnd mit dem Fahrrad und dem Paddelboot unterschiedlichster Größenordnung die Natur des ostfriesischen Nordseeküstenhinterlandes zu erkunden und dabei die natürlichen Gegebenheiten auszunutzen.

Jüngstes touristisches Kind des Küstenbadeortes Neßmersiel ist das Familien- & Freizeitcenter „Sturmfrei“. Seit 2007 steht hier unter einem Dach ein außergewöhnlich vielseitiges Angebot für alle Interessen und Altersgruppen zur Verfügung. Dazu gehören Spielmöglichkeiten für Fußball, Volleyball, Badminton, Tischtennis und Billard, virtuelle Spiele wie Fahrsimulatoren, eine Kreativwerkstatt, Kletterwand, Boxring, Kino und Veranstaltungsbühne. Mehrstündige Kinderbetreuung ist an Familien-Wellnesstagen gewährleistet, damit die Eltern den Wohlfühlbereich mit Schwimmhalle, Saunalandschaft und verschiedenen Wellness- und Kosmetikbehandlungen genießen können.
 

Foto: © Dietmar Meinert / pixelio.de

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Harte Schale – weiche Tiere
Sie sind eng miteinander verwandt. Sie haben eine harte Schale, sind doch Weichtiere und gehören zu den bekanntesten Bewohnern des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer. Wer hat nicht schon einmal von einem Ausflug an den Strand oder ins Watt eine Muschel oder das Gehäuse einer Schnecke mitgebracht? Grund genug, Muscheln und Schnecken zu den Hauptakteuren des Nationalpark-Themenjahres 2018 zu küren.
Bühne frei im Nordseeheilbad Cuxhaven
Das Nordseeheilbad Cuxhaven ist eine Mischung aus urbanem Zentrum für die umliegende Nordseeküste, Hafenstadt mit maritimem Flair und gleichzeitig selbst eines der größten und bekanntesten Nordseebäder Deutschlands. Die exponierte Lage zwischen den Flussmündungen von Weser und Elbe macht Cuxhaven auch für Tagesgäste zu einem beliebten Ausflugsziel. Die Vielzahl jährlicher Veranstaltungen tut ein Übriges dazu, Cuxhaven zu seiner Attraktivität zu verhelfen.
Nachhaltiger Tourismus - grenzübergreifend
Dass Touristiker und Naturschützer in der Nationalpark-Region erfolgreich und auf Augenhöhe zusammenarbeiten, zeigte einmal mehr die 15. Fachtagung „Natur und Tourismus“ in Hörnum auf Sylt, wo sich rund 100 Vertreter beider Sektoren trafen und sich in Vorträgen und persönlichen Gesprächen über aktuelle Themen austauschten. Veranstalter des jährlichen Treffens ist die Nationalparkverwaltung gemeinsam mit der Nordsee-Tourismus-Service GmbH, Dithmarschen Tourismus, dem WWF und der Fachhochschule Westküste. Regionaler Kooperationspartner war diesmal die Sylt Marketing GmbH.