Neßmersiel

Am Strand von Neßmersiel Am Strand von Neßmersiel

Der Küstenbadeort Neßmersiel als Teil der Gemeinde Dornum liegt unmittelbar an der Nordsee, gegenüber den Inseln Baltrum und Norderney. Der ehemalige Hafen in Neßmersiel ist um 1700 verlandet, sein heutiger Nachfolger wurde erst im 20. Jahrhundert vor dem Deich neu angelegt. Er gewährleistet die Fährverbindung zur Insel Baltrum.
Neßmersiel verfügt über 25.000 qm Sandstrand. Der Ort gilt als Mekka des Wattwanderns. Hier beginnen die meisten Wattwanderungen in Ostfriesland, die man aber nie ohne kundigen Wattführer unternehmen sollte. Auch Touren zur Insel Baltrum sind möglich.
In Neßmersiel wurde eine von jetzt 19 Paddel- und Pedalstationen eröffnet. Dieses kombinierte Freizeitangebot ermöglicht es, abwechselnd mit dem Fahrrad und dem Paddelboot unterschiedlichster Größenordnung die Natur des ostfriesischen Nordseeküstenhinterlandes zu erkunden und dabei die natürlichen Gegebenheiten auszunutzen.
Jüngstes touristisches Kind des Küstenbadeortes Neßmersiel ist das Familien- & Freizeitcenter „Sturmfrei“. Seit 2007 steht hier unter einem Dach ein außergewöhnlich vielseitiges Angebot für alle Interessen und Altersgruppen zur Verfügung. Dazu gehören Spielmöglichkeiten für Fußball, Volleyball, Badminton, Tischtennis und Billard, virtuelle Spiele wie Fahrsimulatoren, eine Kreativwerkstatt, Kletterwand, Boxring, Kino und Veranstaltungsbühne. Mehrstündige Kinderbetreuung ist an Familien-Wellnesstagen gewährleistet, damit die Eltern den Wohlfühlbereich mit Schwimmhalle, Saunalandschaft und verschiedenen Wellness- und Kosmetikbehandlungen genießen können.
 

Foto: © Dietmar Meinert / pixelio.de

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

25. Juister Gesundheitswoche
Die ostfriesische Insel Juist, auch Töwerland“ (Zauberland) genannt, hat es auf vielfältige Weise vermocht, ihre Gäste in den Bann zu ziehen. Eine Möglichkeit ist es, die sowieso schon gesunde Natur der Insel durch entsprechende Veranstaltungen aufzuwerten. Dazu gehört auch die diesjährige Jubiläums-Gesundheitswoche vom 18. bis 23. April 2021.
UN-Dekade der Ozeanforschung
Auch wenn es oft nicht im Blickpunkt des Urlauber ist: Die Nordsee ist Teil des Atlantischen Ozeans. Er ist, wie alle seiner Art, von unschätzbarer Bedeutung für die Klimaentwicklung auf der Erde. Grund genug für die Ozeanforschung auch vor der eigenen Haustür, im Nationalpark-Themenjahr „Wissenschaft im Wattenmeer“.
Nordsee ohne Deich
Der Nordseeurlauber weiß, dass er über den Deich muss, um das Wasser sehen zu können – wenn es denn gerade da ist. Deiche sind ja auch Erlebniszonen, mit Schafen, mit Wegen zum Wandern und Radfahren. Wo aber gibt es den Nordseeblick ohne Deich?