Neuharlingersiel

Am Strand von Neuharlingersiel Am Strand von Neuharlingersiel

Ende des 17. Jahrhunderts entstand das heutige Nordseeheilbad Neuharlingersiel durch Eindeichungen an der Harlebucht, gegenüber der Insel Spiekeroog in Ostfriesland. Der Sielhafen Neuharlingersiel ist Fährhafen nach Spiekeroog, Standort einer Krabbenkutterflotte und auch Ausgangspunkt für Fahrten zu den Seehundbänken oder auf die Hochseeinsel Helgoland.

Vor dem Deich erstreckt sich ein breiter Sandstrand, an dem nicht nur verschiedene Strandsportarten möglich sind, sondern auf dem sich auch die großzügige Wasserspielanlage „Platschi“ befindet – ein Riesenspaß vor allem für die jüngsten Urlauber. Westlich davon schließt sich der nordseetypische Grünstrand an. Mitten in einem Park auf einer Warft steht das wohl schönste Haus des Gastes an der Nordsee - der Sielhof in Neuharlingersiel. Aus dem einstigen Herrensitz wurde ein Mehrzweckgebäude aus Touristeninformation, kleinem Museum und Veranstaltungsräumen.

Unmittelbar hinter dem Deich vereint das Kurzentrum Neuharlingersiel ein Meerwasserhallenbad mit Sauna, das Kurhaus mit Bewegungsbad und den Leuchttürmchenclub für die Kinder. Sie bekommen dort nicht nur ein abwechslungsreiches Programm geboten, sondern können kurzzeitig auch bei Abwesenheit der Eltern betreut werden. Der Jugendclub ist Heimstatt für die etwas älteren Jugendlichen.

In der Nähe des Hafens von Neuharlingersiel können sich die Gäste im Buddelschiffmuseum mit den „Mysterien“ dieses Handwerks vertraut machen.
 
Foto: Manfred Rose/pixelio.de

Foto: © Renate Meyer / pixelio.de

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Multimar-Wattforum wieder geöffnet
Nach zweimonatiger Schließung hat das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum am 13. Mai wieder seine Türen geöffnet – allerdings mit Einschränkungen und Regeln für die Besucherinnen und Besucher.
Vorschläge des DEHOGA Niedersachsen
Die Branchenorganisation des Tourismus, der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA), Landesverband Niedersachsen, hat ein schnellstmögliches verantwortungsbewusstes Wiederhochfahren des Hotel- und Gaststättengewerbes gefordert.
„Corona“-News aus dem Watt
Ein „Export“ des Erregers ins weite Watt würde vielleicht die Lösung bringen… Im Ernst, auch in diesen Zeiten gibt es Neues aus dem Wattenmeer zu berichten, denn die Natur steht nicht still.