Blåvandshuk

Blick über Blåvandshuk in Dänemark an der Nordsee Blick über Blåvandshuk

Blåvandshuk ist der westlichste Punkt Dänemarks, direkt an der Nordsee gelegen. Er bezeichnet das gesamte Gebiet rund um die kleine Ortschaft Blåvand. Die charakteristische Dünenlandschaft an der dänischen Nordseeküste findet hier ihre besonders weitläufige Ausprägung. In den niedrigen Bewuchs hinein wurden in den vergangenen Jahrzehnten zahlreiche Ferienhaussiedlungen gebaut. Mit Blåvands Fyr steht hier auch der westlichste Leuchtturm von ganz Dänemark. Dass Blåvandshuk zugleich ein wunderbares Ziel für einen Urlaub in Dänemark und ein Eldorado für Camper und Surfer ist, versteht sich nun von selbst.
In Blåvandshuk genießt man einen unbeschwerten Nordseeurlaub. Gerade Familien mit Kindern wissen die Annehmlichkeiten und die Standorte der Ferienwohnungen in Blåvandshuk zu schätzen. Viele dieser Ferienwohnungen liegen versteckt in den Dünen und dennoch zentral zwischen Strand und der Gemeinde Blåvandshuk.

Durch die der Nordseeküste vorgelagerten Sandbänke von Horns Rev ist der Strand vor allzu hohen Wellen geschützt, was die zahlreichen Surfer zu ihrem Vorteil nutzen können. Urlaub in Blåvandshuk bedeutet auch die Nutzung einer langen „Shopping-Meile“, die das für den Urlaub in Dänemark nötige Angebot bereithält und darüber hinaus ein Magnet zum Bummeln darstellt. Wer dem Strand ausweichen will, sucht sich bei den Ausflügen gern die benachbarten Städte Varde oder Esbjerg aus.

 

Foto: © nordlicht verlag

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Unterwegs nach Norderoog
Die nur neun Hektar große Hallig nimmt unter ihresgleichen wiederum eine Sonderstellung ein. Sie befindet sich unmittelbar östlich vor der viel größeren Sandbank Norderoogsand, und westlich der Insel Pellworm. Nur im Sommerhalbjahr wohnt ein Vogelwart dort, auch das Betreten ist strengen Regeln unterworfen.
Reise, reise!
Unter diesem Titel beschreibt der Autor Dr. Peer Schmidt-Walther nach 75 Lebensjahren seine Reise durchs Leben. Sie führte ihn auf (fast) alle Meere der Welt, von der Antarktis bis an den Nordpol. Doch auch seine Reisen durch verschiedene Berufe sind lesenswert, wie sein Mailaccount beweist: Lehrer, promovierter Geograph, Schifffahrts- u. Reisejournalist (DJV, CTOUR) - Presseoffizier (Kapitänleutnant d.R.) - Buch- u. Filmautor - FH-Dozent für Seetouristik. Mit einem Wort: Peer Schmidt-Walther hat wohl jedem Leser etwas zu berichten.
25. Juister Gesundheitswoche
Die ostfriesische Insel Juist, auch Töwerland“ (Zauberland) genannt, hat es auf vielfältige Weise vermocht, ihre Gäste in den Bann zu ziehen. Eine Möglichkeit ist es, die sowieso schon gesunde Natur der Insel durch entsprechende Veranstaltungen aufzuwerten. Dazu gehört auch die diesjährige Jubiläums-Gesundheitswoche vom 18. bis 23. April 2021.