Barrierefrei am Strand in Cuxhaven

Der barrierefreie Strandkorb von Cuxhaven
Der barrierefreie Strandkorb von Cuxhaven
(5) Bewertungen: 1

Das Nordseeheilbad Cuxhaven gehört zu den größten Seebädern Deutschlands. Die exponierte Lage direkt an der Trichtermündung der Elbe und dem nach Süden „abknickenden“ Nordseestrand in Richtung Wesermündung ermöglicht eine große Vielfalt des touristischen Angebots. Zwischen städtischem Charakter und naturbelassenen Stränden kann der Gast wählen. Vom nördlichen Ende der Stadt reicht der Blick nicht nur auf die Schiffe vom und zum Hamburger Hafen, sondern auch auf die Insel Neuwerk im Wattenmeer.

Deutschlands erster barrierefreier Strandkorb

wurde im Nordseeheilbad Cuxhaven von Studenten entwickelt. Der Strandkorb ist deutlich breiter als übliche Strandkörbe, verfügt über eine erhöhte Sitzbank und eine Rampe, die mit dem Rollstuhl bequem befahren werden kann. Deutschlands erster barrierefreier Strandkorb wurde in Cuxhaven im Rahmen einer studentischen Blockwoche entwickelt. Dabei hatten fünfzig Studenten im Nordseeheilbad Cuxhaven nach innovativen Ideen für einen zukunftsfähigen und altersgerechten Tourismus gesucht. Eine Jury, der auch Cuxhavens Kurdirektor Erwin Krewenka angehörte, überzeugte die Idee eines barrierefreien Strandkorbs, der flexiblen Platz für alle Zielgruppen bietet.

Der wichtigste Bestandteil des Strandkorbes ist ein Modul, das flexibel genutzt werden kann und die Integration eines Rollstuhls oder Kinderwagens ermöglicht. Der zusätzliche Platz kann auch für einen Multifunktionstisch verwendet werden. Aus der Studenten-Idee ist ein reales Geschäft geworden. Das Studenten-Team hat im Dezember 2014 das Unternehmen „LoeL - Lotsen für erfahrbare Lebensräume GbR“ gegründet und einen Prototypen entwickelt. Dieser wurde auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin vom niedersächsischen Wirtschaftsminister Olaf Lies offiziell für das Reiseland Niedersachsen vorgestellt.

Ermöglicht haben dieses Projekt zahlreiche Beteiligte. Eingeladen zur Blockwoche hat die LINGA (Landesinitative Niedersachsen Generationsgerechter Alltag). Sie wurde aus Hannover vom Wirtschafts- und Sozialministerium sowie von der Tourismus Marketing Niedersachsen GmbH unterstützt. Vor Ort in Cuxhaven haben die Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH sowie die Agentur für Wirtschaftsförderung Cuxhaven die Veranstaltung aktiv begleitet.

Sie können in Cuxhaven Hotel oder Ferienhaus direkt buchen.

nordseeheilbad-cuxhaven / nordlicht verlag

Foto: © nordseeheilbad-cuxhaven.de

Datum: 19.03.2015

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Lesungen im Multimar Wattforum
Das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum in Tönning hat sich in den zwei Jahrzehnten seines Bestehens zu einem echten Anziehungspunkt nicht nur für Naturliebhaber entwickelt. Auch vielfältige andere Veranstaltungen laden dorthin ein. Jüngstes Beispiel sind gleich drei Autorenlesungen, wovon eine musikalisch und eine andere schauspielerisch untermalt wird.
Heiraten auf Juist
Die – nach Westen hin – vorletzte ostfriesische Insel Juist kann trotz der geringen Größe auf ein sehr vielseitiges Veranstaltungsprogramm verweisen und hat sich eine wachsende Zahl von Stammurlaubern erarbeitet. Nun wartet ab 2020 die nächste Attraktion – Heiraten am Nordseestrand.
Herbst in Friesland
Die Friesen besiedeln bis heute weite Teile der Nordseeküste. Während Nordfriesland und Ostfriesland in Deutschland liegen, gibt es auch in den Niederlanden eine Provinz Friesland, zusammen mit den westfriesischen Inseln.