Tönning

Wappen von Tönning in Blumen Wappen von Tönning in Blumen

Die Lage an der Eider, der Grenze zwischen Schleswig und Holstein, brachte der Stadt Tönning in der Vergangenheit eine herausragende Bedeutung. Der Hafen entstand 1613 und zählt heute zu den schönsten Stadthäfen in Norddeutschland. Bis zum Bau des Nord-Ostsee-Kanals war Tönning Endpunkt eines Kanals zwischen Kiel und der Nordsee über die Eider, dem Schleswig-Holstein-Kanal. Der Schlosspark ist der vom prächtigen Tönninger Schloss erhaltene Rest.
Seit Mitte des 20. Jahrhunderts setzt der Luftkurort Tönning auf den Tourismus. Das maritime Flair der Stadt wird vor allem durch den Hafen bestimmt, dessen frühere Bedeutung von seiner jetzigen Rolle als Ausgangspunkt für Ausflugsschifffahrt zu den nordfriesischen Inseln und Halligen abgelöst wurde. Ein Badestrand in der Stadt und ein beheiztes Meerwasserfreibad mit Sauna bieten Aktivurlaub, die Innenstadt lädt zum Shoppen und Bummeln ein. Hauptanziehungspunkt ist das im Jahr 2000 als Teil der EXPO eröffnete Multimar-Wattforum.
Eine besondere Attraktion stellt das 1972 fertig gestellte Eidersperrwerk dar. Das dadurch entstandene Katinger Watt ist ein Vogelschutzgebiet.
 

Foto: © Shortfactory / pixelio.de

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Reise, reise!
Unter diesem Titel beschreibt der Autor Dr. Peer Schmidt-Walther nach 75 Lebensjahren seine Reise durchs Leben. Sie führte ihn auf (fast) alle Meere der Welt, von der Antarktis bis an den Nordpol. Doch auch seine Reisen durch verschiedene Berufe sind lesenswert, wie sein Mailaccount beweist: Lehrer, promovierter Geograph, Schifffahrts- u. Reisejournalist (DJV, CTOUR) - Presseoffizier (Kapitänleutnant d.R.) - Buch- u. Filmautor - FH-Dozent für Seetouristik. Mit einem Wort: Peer Schmidt-Walther hat wohl jedem Leser etwas zu berichten.
25. Juister Gesundheitswoche
Die ostfriesische Insel Juist, auch Töwerland“ (Zauberland) genannt, hat es auf vielfältige Weise vermocht, ihre Gäste in den Bann zu ziehen. Eine Möglichkeit ist es, die sowieso schon gesunde Natur der Insel durch entsprechende Veranstaltungen aufzuwerten. Dazu gehört auch die diesjährige Jubiläums-Gesundheitswoche vom 18. bis 23. April 2021.
UN-Dekade der Ozeanforschung
Auch wenn es oft nicht im Blickpunkt des Urlauber ist: Die Nordsee ist Teil des Atlantischen Ozeans. Er ist, wie alle seiner Art, von unschätzbarer Bedeutung für die Klimaentwicklung auf der Erde. Grund genug für die Ozeanforschung auch vor der eigenen Haustür, im Nationalpark-Themenjahr „Wissenschaft im Wattenmeer“.