Minsen-Förrien

Nordseehaus in Minsen-Förrien Nordseehaus in Minsen-Förrien

Direkt gegenüber der Nordseeinsel Wangerooge liegt der Küstenbadeort Minsen-Förrien. Der Doppelort präsentiert sich als eine Oase der Ruhe, die zahlreichen gepflegten Klinkerbauten vermitteln ein Gefühl von geordneter Geborgenheit.
In unmittelbarer Nachbarschaft der Backsteinkirche bildet das Nordseehaus Wangerland das Besucherzentrum von Minsen-Förrien. Vier Aquarien, viele Schaukästen und Exponate geben Einblick in die Nordsee-Landschaftsformen Ostfrieslands, die von Watt, Salzwiesen, Marschland und Sandbänken geprägt sind.
Beliebtes Fotomotiv in Förrien, dem höchsten Wurtendorf des Wangerlandes, ist die Bronzeplastik „Seewiefken“ (Meerjungfrau).
Für Naturliebhaber werden Führungen in das benachbarte Naturschutzgebiet „Elisabethaußengroden“ arrangiert, das nur auf ausgewiesenen Wegen betreten werden darf.
Badelustige sind von Minsen-Förrien aus in nur wenigen Minuten am Strand von Schillig. Minsen-Förrien ist in den Nordic Fitness Sports Park® Horumersiel eingebunden. Jüngste Herausforderung für anspruchsvolle Nordic Walker ist eine geführte Tour durch das Watt zur Vogelschutzinsel Minsener Oog.
Die gesamte Feriengemeinde Wangerland ist Radfahrland, eine gute Beschilderung erleichtert die Auswahl von Touren. Auch Busse des ÖPNV nehmen Räder mit, so dass der gewitzte Tourist immer den Rückenwind nutzen kann.
 

Foto: © Wangerland Touristik GmbH

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

25. Juister Gesundheitswoche
Die ostfriesische Insel Juist, auch Töwerland“ (Zauberland) genannt, hat es auf vielfältige Weise vermocht, ihre Gäste in den Bann zu ziehen. Eine Möglichkeit ist es, die sowieso schon gesunde Natur der Insel durch entsprechende Veranstaltungen aufzuwerten. Dazu gehört auch die diesjährige Jubiläums-Gesundheitswoche vom 18. bis 23. April 2021.
UN-Dekade der Ozeanforschung
Auch wenn es oft nicht im Blickpunkt des Urlauber ist: Die Nordsee ist Teil des Atlantischen Ozeans. Er ist, wie alle seiner Art, von unschätzbarer Bedeutung für die Klimaentwicklung auf der Erde. Grund genug für die Ozeanforschung auch vor der eigenen Haustür, im Nationalpark-Themenjahr „Wissenschaft im Wattenmeer“.
Nordsee ohne Deich
Der Nordseeurlauber weiß, dass er über den Deich muss, um das Wasser sehen zu können – wenn es denn gerade da ist. Deiche sind ja auch Erlebniszonen, mit Schafen, mit Wegen zum Wandern und Radfahren. Wo aber gibt es den Nordseeblick ohne Deich?