Minsen-Förrien

Nordseehaus in Minsen-Förrien Nordseehaus in Minsen-Förrien

Direkt gegenüber der Nordseeinsel Wangerooge liegt der Küstenbadeort Minsen-Förrien. Der Doppelort präsentiert sich als eine Oase der Ruhe, die zahlreichen gepflegten Klinkerbauten vermitteln ein Gefühl von geordneter Geborgenheit.
In unmittelbarer Nachbarschaft der Backsteinkirche bildet das Nordseehaus Wangerland das Besucherzentrum von Minsen-Förrien. Vier Aquarien, viele Schaukästen und Exponate geben Einblick in die Nordsee-Landschaftsformen Ostfrieslands, die von Watt, Salzwiesen, Marschland und Sandbänken geprägt sind.
Beliebtes Fotomotiv in Förrien, dem höchsten Wurtendorf des Wangerlandes, ist die Bronzeplastik „Seewiefken“ (Meerjungfrau).
Für Naturliebhaber werden Führungen in das benachbarte Naturschutzgebiet „Elisabethaußengroden“ arrangiert, das nur auf ausgewiesenen Wegen betreten werden darf.
Badelustige sind von Minsen-Förrien aus in nur wenigen Minuten am Strand von Schillig. Minsen-Förrien ist in den Nordic Fitness Sports Park® Horumersiel eingebunden. Jüngste Herausforderung für anspruchsvolle Nordic Walker ist eine geführte Tour durch das Watt zur Vogelschutzinsel Minsener Oog.
Die gesamte Feriengemeinde Wangerland ist Radfahrland, eine gute Beschilderung erleichtert die Auswahl von Touren. Auch Busse des ÖPNV nehmen Räder mit, so dass der gewitzte Tourist immer den Rückenwind nutzen kann.
 

Foto: © Wangerland Touristik GmbH

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Ostfriesische Inseln „for Future“
Die sieben Inseln vor der ostfriesischen Nordseeküste sind schon immer etwas Besonderes gewesen – durch ihre exponierte Lage und den natürlichen Reiz. Um all das möglichst lange zu erhalten, haben sich die Touristiker der Inseln zusammengeschlossen, um „for Future“ gewappnet zu sein. Diesem Anliegen auch optischen Eindruck zu verschaffen, dient seit einiger Zeit ein Zeichen am Himmel.
Erste Sterneninseln Deutschlands in der Nordsee
Hier geht es nicht um die Klassifizierungssterne für touristischen Standard, sondern um richtige Sterne am richtigen Himmel. Denn diese sind längst nicht mehr von allen Punkten der Erde nachts so deutlich wie früher zu erkennen.
Beruhigende Landschaft
Die Fjord-Landschaft in Norwegen oder kurz Fjord Norwegen genannt, ist bekannt für ihre atemberaubende Landschaft mit tiefblauen, von der UNESCO geschützten Fjorden, herabstürzenden Wasserfällen, massiven Gletschern und hohen, schneebedeckten Bergen. Nur wenige Menschen, die diesen Teil Norwegens besuchen, bleiben unberührt. Es ist eine Region zum Nachdenken und Aufladen.