Nordholz-Spieka

Nordsee bei Nordholz-Spieka Nordsee bei Nordholz-Spieka

Der staatlich anerkannte Nordsee-Küstenbadeort Nordholz mit den Ortsteilen Spieka-Neufeld und Cappel-Neufeld liegt direkt an der Küste des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer, wenige Kilometer südwestlich des Nordseeheilbades Cuxhaven. Weite Grünstrände - auch für FKK - erstrecken sich vor den Deichen, Duschen, Spielplätze und Campingmöglichkeiten ergänzen das Angebot.
Der Kutterhafen in Spieka-Neufeld - auch für Gastlieger offen - ist Ausgangspunkt für Krabbenkutter, deren Fang gleich vor Ort erworben werden kann.
Eine Besonderheit ist die während der Saison für Kinder von 8 bis 12 Jahren angebotene Kindernacht im Heubett: unvergessliche Romantik in einzigartiger Umgebung. Zahlreiche Vergünstigungen bei kulturellen und gastronomischen Einrichtungen der Region bietet die kostenlose Nordholz-Card, ein wohl einmaliges Angebot an der gesamten deutschen Nordseeküste.
In der Nähe von Nordholz befand sich während des I. Weltkriegs Deutschlands größter Luftschiffplatz. Heute gibt eben dort das Aeronauticum, eine Museumshalle, die anhand von Originalteilen, Modellen und Abbildungen einen umfangreichen Überblick über die Geschichte der deutschen Luftschiffe sowie über die See- und Marineflieger gibt.
Das Nationalparkhaus vermittelt Wissenswertes über das Wattenmeer. Ein Paradies für Inline-Skater und Radfahrer sind die asphaltierten Deichwege im Umfeld von Nordholz-Spieka, die sich von Cuxhaven im Norden bis Bremerhaven im Süden erstrecken.
 
 

Foto: © Marit Peters / pixelio.de

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Ostfriesische Inseln „for Future“
Die sieben Inseln vor der ostfriesischen Nordseeküste sind schon immer etwas Besonderes gewesen – durch ihre exponierte Lage und den natürlichen Reiz. Um all das möglichst lange zu erhalten, haben sich die Touristiker der Inseln zusammengeschlossen, um „for Future“ gewappnet zu sein. Diesem Anliegen auch optischen Eindruck zu verschaffen, dient seit einiger Zeit ein Zeichen am Himmel.
Erste Sterneninseln Deutschlands in der Nordsee
Hier geht es nicht um die Klassifizierungssterne für touristischen Standard, sondern um richtige Sterne am richtigen Himmel. Denn diese sind längst nicht mehr von allen Punkten der Erde nachts so deutlich wie früher zu erkennen.
Beruhigende Landschaft
Die Fjord-Landschaft in Norwegen oder kurz Fjord Norwegen genannt, ist bekannt für ihre atemberaubende Landschaft mit tiefblauen, von der UNESCO geschützten Fjorden, herabstürzenden Wasserfällen, massiven Gletschern und hohen, schneebedeckten Bergen. Nur wenige Menschen, die diesen Teil Norwegens besuchen, bleiben unberührt. Es ist eine Region zum Nachdenken und Aufladen.