Bredstedt-Dagebüll-Niebüll

Hafen von Dagebüll Hafen von Dagebüll

An der Nordwestecke des deutschen Festlandes rund um Bredstedt, Dagebüll und Niebüll dominiert weites Marschland mit zahlreichen Wasserläufen und dem Blick auf das Wattenmeer. Wegen seiner Lage im Festlandbereich der Halligen bezeichnet sich die Region auch als Halligland.

Im Luftkurort Bredstedt hat das Nordfriesische Institut seinen Sitz, das sich um den Erhalt der nordfriesischen Sprache und Kultur kümmert. Der Luftkurort Niebüll ist als Autoverladestation für die Züge nach Sylt bekannt und verfügt über drei Museen. Bademöglichkeiten am grünen Seedeich bietet das familienfreundliche Dagebüll. Der dortige Hafen ist Ausgangspunkt für die Autofähren nach Föhr und Amrum sowie viele Ausflugsschiffe. Im nahegelegenen Leck steht mit dem Erlebnisbad mit Abenteuer-Rutschbahn und Saunalandschaft eine Schlechtwetter-Alternative zur Verfügung.

Halligland, das ist ein Paradies für Aktivurlauber. Kanu, Reiten, Squash, Tennis, Surfen – all das ist hier möglich. Mit seinen kilometerlangen Wegen auf oder an den Deichen ist die Region um Bredstedt, Dagebüll und Niebüll ideal für Radwanderer oder Inline-Skater.
 
Foto: pixelio.de

Foto: © wikimedia.de / Ralf Roletschek CC BY-SA3.0

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Lesungen im Multimar Wattforum
Das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum in Tönning hat sich in den zwei Jahrzehnten seines Bestehens zu einem echten Anziehungspunkt nicht nur für Naturliebhaber entwickelt. Auch vielfältige andere Veranstaltungen laden dorthin ein. Jüngstes Beispiel sind gleich drei Autorenlesungen, wovon eine musikalisch und eine andere schauspielerisch untermalt wird.
Heiraten auf Juist
Die – nach Westen hin – vorletzte ostfriesische Insel Juist kann trotz der geringen Größe auf ein sehr vielseitiges Veranstaltungsprogramm verweisen und hat sich eine wachsende Zahl von Stammurlaubern erarbeitet. Nun wartet ab 2020 die nächste Attraktion – Heiraten am Nordseestrand.
Herbst in Friesland
Die Friesen besiedeln bis heute weite Teile der Nordseeküste. Während Nordfriesland und Ostfriesland in Deutschland liegen, gibt es auch in den Niederlanden eine Provinz Friesland, zusammen mit den westfriesischen Inseln.