Nordjütland Dänemark

Blick auf Kap Skagen Blick auf Kap Skagen

Nordjütland als nördlichster Punkt des dänischen Festlandes gilt gleichzeitig als östliche Begrenzung der Nordsee. Strittig ist nur, ob es das Nordkap Dänemarks, das Kap Skagen ist, an dem sich Nordsee und Ostsee treffen, oder ob die Linie zwischen dem dänischen Hanstholm und dem norwegischen Lindesnes gezählt wird.
Streng genommen ist der Nordteil Jütlands eine eigene Insel namens Vendsyssel-Thy, die durch den Limfjord nach Süden begrenzt wird. Das Kap Skagen trennt das in der Nordsee gelegene Meeresgebiet Skagerrak vom Kattegat, das der Ostsee zugerechnet wird. Das Ende der Landzunge Grenen bei Skagen wächst jährlich etwa zehn Meter ins Meer, im Jahr 2001 waren es sogar 100 Meter. Hier ist das Phänomen zu beobachten, dass die Wellen aus West und Ost gegeneinander laufen, obwohl der Wind natürlich aus nur einer Richtung wehen kann.

Die Nordseeküste Nordjütlands bildet wie fast die gesamte dänische Nordseeküste den typischen Ablauf von durchgehendem Sandstrand, Kliffküste und breitem Dünengürtel. Nordjütland bietet mit seinen großen Wanderdünen einzigartige Naturschauspiele. Råbjerg Mile südlich von Skagen wandert jährlich acht Meter nach Osten, bei Rubjerg Knude an der Jammerbucht hat der Sand einen Leuchtturm fast unter sich begraben. In der Jammerbucht zwischen Hirtshals und Bulbjerg reihen sich die einzelnen Badeorte fast 100 Kilometer weit wie Perlen aneinander. Zahlreiche Campingplätze und Ferienhausanlagen prägen diese sehr beliebte Urlaubsregion, prädestiniert für einen Aktivurlaub ganz in Familie am urwüchsigen Nordseestrand. Dahingegen ist der Westteil des Limfjords durch eine landschaftlich außerordentlich reizvolle, reich gegliederte buchtenreiche Binnenküste geprägt.
Nordjütland verfügt über die beiden Häfen Hirtshals und Hanstholm. Hirtshals ist Ausgangspunkt für Fähr- und Schiffahrtslinien nach Norwegen, Island und den Färöer-Inseln.

Foto: © Thomas Nykrog / Visitdenmark

Skagen in Nordjütland

Skagen

Skagen ist die nördlichste Stadt Dänemarks und beliebtes Ziel für den Nordsee- und Ostseeurlaub in Dänemark. Die Umgebung der Stadt ist prädestiniert für den Urlaub im Ferienhaus an der Nordsee.
Hafen Hirtshals an der Nordsee in Dänemark

Hirtshals

Hirtshals an der nördlichen Nordseeküste Dänemarks liegt wenige Kilometer westlich von Skagen , der Nordspitze Dänemarks....
Wanderdüne Rubjerg Knude Nordsee Jammerbucht Dänemark

Jammerbucht

Die Jammerbucht im Norden der dänischen Halbinsel Jütland bietet 80 Kilometer Sandstrand und darunter viele Stellen für Familienurlaub oder Camping.
Hafen von Hanstholm in Dänemark an der Nordsee

Hanstholm

Hanstholm am Skagerrak an der Nordsee im Nordwesten der dänischen Halbinsel Jütland besitzt nicht nur einen langen Strand für den Familienurlaub, sondern auch ein abwechslungsreiches Hinterland für den Urlaub an der dänischen Nordseeküste.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

25. Juister Gesundheitswoche
Die ostfriesische Insel Juist, auch Töwerland“ (Zauberland) genannt, hat es auf vielfältige Weise vermocht, ihre Gäste in den Bann zu ziehen. Eine Möglichkeit ist es, die sowieso schon gesunde Natur der Insel durch entsprechende Veranstaltungen aufzuwerten. Dazu gehört auch die diesjährige Jubiläums-Gesundheitswoche vom 18. bis 23. April 2021.
UN-Dekade der Ozeanforschung
Auch wenn es oft nicht im Blickpunkt des Urlauber ist: Die Nordsee ist Teil des Atlantischen Ozeans. Er ist, wie alle seiner Art, von unschätzbarer Bedeutung für die Klimaentwicklung auf der Erde. Grund genug für die Ozeanforschung auch vor der eigenen Haustür, im Nationalpark-Themenjahr „Wissenschaft im Wattenmeer“.
Nordsee ohne Deich
Der Nordseeurlauber weiß, dass er über den Deich muss, um das Wasser sehen zu können – wenn es denn gerade da ist. Deiche sind ja auch Erlebniszonen, mit Schafen, mit Wegen zum Wandern und Radfahren. Wo aber gibt es den Nordseeblick ohne Deich?