Color Line Fantasy Color Line Fantasy

Die norwegische Traditionsreederei ist in der Länderregion Deutschland, Dänemark, Schweden und Norwegen mit mehreren Fährlinien präsent. Am bekanntesten in Deutschland ist die Linie Kiel-Oslo, die auch als Minikreuzfahrt beworben wird und ein entsprechendes Veranstaltungsprogramm samt Aufenthalt in der norwegischen Hauptstadt umfasst.
Der dänische Fährhafen Hirtshals in Nordjütland ist Ausgangspunkt für Fährlinien nach Kristiansand und Larvik in Norwegen, als Einzelfahrt oder in Kombination. Die Verbindung zwischen dem schwedischen Strömstad und Sandefjord in Norwegen kürzt den Weg von Schweden nach Südwestnorwegen beträchtlich ab.
Über die Fährlinien hinaus ist Color Line auch Anbieter für einen erlebnisreichen Urlaub vor allem in Norwegen. Dazu gehören Schiffsrundfahrten durch die Fjorde oder kombinierte Rundreisen mit Auto und Schiff durch diese einzigartige Landschaft.
Mit der Color Fantasy und der Color Magic verfügt die Reederei über die weltweit ersten professionell ausgezeichneten Tagungsschiffe mit Platz für bis zu 330 Teilnehmer.

Servicecenter Deutschland:
Color Line GmbH
Norwegenkai
24143 Kiel
servicecenter@colorline.de
www.colorline.de

Foto: © Color Line

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Beliebtes Reiseziel
Die niedersächsische Nordseeküste bleibt eines der beliebtesten Reiseziele in Deutschland. Sie umfasst nicht nur die sieben ostfriesischen Inseln, sondern auch eine Küstenregion mit großer Vielfalt.
Sommer-Hits in Cuxhaven
Das Nordseeheilbad Cuxhaven zwischen Weser-und Elbemündung weist eine an Deutschlands Küsten einmalige Kombination von städtischem, maritimem und Kurortflair auf, was sich auch in einer Vielzahl von Urlaubsgästen widerspiegelt. Alleine der Blick auf die Ozeanriesen bringen die Gäste dazu, längere Zeit an der Küstenspitze zu verweilen. Das touristische Programm hat seinen Schwerpunkt vor allem im Ortsteil Duhnen.
20 Jahre Multimar Wattforum
Über mangelnde Aufmerksamkeit konnte sich das Nationalparkzentrum des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer in Tönning von Anfang an nicht beklagen. Schon die moderne Architektur sorgte für Schlagzeilen.