Blumenzeit in Holland

Tulpenfelder in Noord-Holland
Tulpenfelder in Noord-Holland
(4) Bewertungen: 1

Tulpen und Holland, das sind zwei Begriffe, die überall in der Welt zusammengehören. Kaum jemand weiß, dass Tulpen, oder besser die Spekulation mit Tulpenzwiebeln, zu einer der ersten Finanzkrisen in der Welt führte – die sogenannte Tulpenmanie von Holland im Jahr 1637. Gerade in der jetzigen Jahreszeit erblühen die Tulpen auf Feldern, deren Größe sich Außenstehende kaum vorstellen können. Eines der Zentren des Tulpenanbaus in Holland ist das Gebiet zwischen der Nordseeküste und dem Ijsselmeer in der Provinz Noord-Holland.

Tulpenurlaub in Holland an der Nordsee

Der Kop van Noord-Holland ist das Reiseziel, wenn Sie das echte Holland kennen lernen möchten. Von Amsterdam aus befinden Sie sich in kürzester Zeit in einer ländlichen Umgebung mit Tulpenfeldern, Windmühlen und der Küste mit den Dünen. Hier befindet sich das größte durchgängige Blumenzwiebel-Anbaugebiet der Welt. Es eignet sich ideal für eine Rad- oder Wandertour durch dieses einzigartige Gebiet.
Der Landstrich zwischen Petten, Den Helder, Nieuwe Niedorp und Wieringerwerf ist wirklich einzigartig. In diesem Gebiet zwischen der Nordsee und dem Ijsselmeer finden Sie das größte durchgängige Blumenzwiebelfeld der Welt. Hier können Sie im Frühjahr herrliche Wanderungen oder Radtouren unternehmen und die farbenprächtigen Felder bestaunen. Ganz im Norden dieses Gebiets finden Sie die Stadt Den Helder. Hier können Sie das alte Fort Kijkduin besichtigen, das früher Bestandteil der Stelling (Verteidigungsanlage) von Den Helder war. In der näheren Umgebung von Den Helder befinden sich außerdem diverse Naturschutzgebiete, die zu einem Besuch einladen.

www.holland.com / nordlicht verlag

Foto: © www.holland.com

Datum: 19.04.2016

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Lesungen im Multimar Wattforum
Das Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum in Tönning hat sich in den zwei Jahrzehnten seines Bestehens zu einem echten Anziehungspunkt nicht nur für Naturliebhaber entwickelt. Auch vielfältige andere Veranstaltungen laden dorthin ein. Jüngstes Beispiel sind gleich drei Autorenlesungen, wovon eine musikalisch und eine andere schauspielerisch untermalt wird.
Heiraten auf Juist
Die – nach Westen hin – vorletzte ostfriesische Insel Juist kann trotz der geringen Größe auf ein sehr vielseitiges Veranstaltungsprogramm verweisen und hat sich eine wachsende Zahl von Stammurlaubern erarbeitet. Nun wartet ab 2020 die nächste Attraktion – Heiraten am Nordseestrand.
Herbst in Friesland
Die Friesen besiedeln bis heute weite Teile der Nordseeküste. Während Nordfriesland und Ostfriesland in Deutschland liegen, gibt es auch in den Niederlanden eine Provinz Friesland, zusammen mit den westfriesischen Inseln.