Fjord Line – der schnellste Weg nach Norwegen

Moderne Fähre von Fjord Line Moderne Fähre von Fjord Line

Die Reederei Fjord Line bietet mit ihren neuen Kreuzfahrt-Fähren, MS Stavangerfjord (seit Juli 2013 im Dienst) und MS Bergensfjord (seit März 2014 im Dienst), attraktive und schnelle Fährpassagen nach Süd-, Südost- und Westnorwegen an.
Komplettiert wird das Angebot durch die Katamaranfähre HSC Fjord Cat, die in den Sommermonaten die schnellste Verbindung zwischen Dänemark und Norwegen darstellt.
Der Abfahrthafen für alle Fährpassagen ist der norddänische Ort Hirtshals, der perfekt an die Autobahn in Richtung Deutschland angebunden ist.

Nach Fjord Norwegen - Stavanger und Bergen

Fjorde, Gletscher und mächtige Felsen – das ist Fjord Norwegen. Die Reederei Fjord Line bietet als einzige Fährgesellschaft eine Verbindung in diesen Landesteil an. Mit den Kreuzfahrt-Fähren MS Stavangerfjord und MS Bergensfjord erreicht man innerhalb von nur ca. 10 Stunden den Hafen Risavika bei Stavanger und binnen 16 Stunden die wunderschöne Stadt Bergen. Ab dieser gelangt man auf kürzestem Wege zu den sagenhaftesten Landschaften Norwegens.
Tipp: Es ist zudem möglich, die innernorwegische Verbindung zwischen Stavanger und Bergen zu buchen. Dies entspannt und spart viele Kilometer Wegstrecke und zwei Fährverbindungen.

Nach Südnorwegen - Kristiansand
Komplettiert wird das Angebot durch die Katamaranfähre HSC Fjord Cat, die in den Sommermonaten die schnellste Verbindung zwischen Dänemark und Norwegen darstellt. Für Sommerurlauber, die Südnorwegen komfortabel und schnell erreichen wollen, ist diese Expressfähre nach Kristiansand ideal. Mehrmals täglich und innerhalb von nur 2,15 Stunden erreicht man die Hauptstadt des Sørlandes.

In die Telemark - Langesund
Innerhalb von 4,5 Stunden erreicht man ab hier das norwegische Langesund, ein gemütliches Örtchen und nur zwei Fahrstunden südwestlich der Hauptstadt Oslo entfernt. (Route) Langesund ist ein idealer Ausgangspunkt zur Erkundung Südost-, Ost- und Mittelnorwegens. Über die E 18, und die E 6 ab Oslo, erreicht man zudem bequem den Norden des Landes. Fjord Line bietet nach Langesund täglich Abfahrten an.

Buchung und weitere Informationen:
Fjord Line GmbH
Nizzestraße 28
D-18311 Ribnitz-Damgarten
Telefon: +49-3821 709 72 10
info@fjordline.com
Montag–Freitag
09:00–12:00 Uhr
13:00–18:00 Uhr

Besuchen Sie uns auch auf:
www.facebook.com/FjordLineDe
twitter.com/fjordline_de
www.instagram.com/fjordline.de

Dieser Artikel ist eine ANZEIGE des o.g. Anbieters.

Foto: © Fjord Line / Tomas Østberg-Jacobsen

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

An der Nordsee zuhause
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – so lautet ein gängiger Spruch. Übersetzt in die heutige Zeit sind es bewegte Bilder, die besondere Aufmerksamkeit erregen. Das wissen auch die Touristiker an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins, in Nordfriesland.
Die Flåmbahn im Winter
Das Nordende der Nordsee bei der norwegischen Küstenstadt Ålesund bietet ein Hinterland allererster Güte: die norwegischen Fjorde. Gerade der Kontrast zwischen Meereshöhe am Fjord und Gipfeln bis 2.000 Metern Höhe, die sogar im Sommer schneebedeckt sind, macht den Reiz dieser Landschaft aus.
Biikebrennen an der Nordsee 2020
Dieser Brauch an der nordfriesischen Nordseeküste geht auf frühere Seefahrerzeiten zurück. Biike bedeutet hochdeutsch Bake oder Feuerzeichen. Das Abbrennen von Feuern am Vorabend des St.-Petri-Tages (22.2.) beendete früher die schifffahrtslose Zeit und sollte gleichzeitig den Winter und böse Geister vertreiben.