Fjord Line – der schnellste Weg nach Norwegen

Moderne Fähre von Fjord Line Moderne Fähre von Fjord Line

Die Reederei Fjord Line bietet mit ihren neuen Kreuzfahrt-Fähren, MS Stavangerfjord (seit Juli 2013 im Dienst) und MS Bergensfjord (seit März 2014 im Dienst), attraktive und schnelle Fährpassagen nach Süd-, Südost- und Westnorwegen an.
Komplettiert wird das Angebot durch die Katamaranfähre HSC Fjord Cat, die in den Sommermonaten die schnellste Verbindung zwischen Dänemark und Norwegen darstellt.
Der Abfahrthafen für alle Fährpassagen ist der norddänische Ort Hirtshals, der perfekt an die Autobahn in Richtung Deutschland angebunden ist.

Nach Fjord Norwegen - Stavanger und Bergen

Fjorde, Gletscher und mächtige Felsen – das ist Fjord Norwegen. Die Reederei Fjord Line bietet als einzige Fährgesellschaft eine Verbindung in diesen Landesteil an. Mit den Kreuzfahrt-Fähren MS Stavangerfjord und MS Bergensfjord erreicht man innerhalb von nur ca. 10 Stunden den Hafen Risavika bei Stavanger und binnen 16 Stunden die wunderschöne Stadt Bergen. Ab dieser gelangt man auf kürzestem Wege zu den sagenhaftesten Landschaften Norwegens.
Tipp: Es ist zudem möglich, die innernorwegische Verbindung zwischen Stavanger und Bergen zu buchen. Dies entspannt und spart viele Kilometer Wegstrecke und zwei Fährverbindungen.

Nach Südnorwegen - Kristiansand
Komplettiert wird das Angebot durch die Katamaranfähre HSC Fjord Cat, die in den Sommermonaten die schnellste Verbindung zwischen Dänemark und Norwegen darstellt. Für Sommerurlauber, die Südnorwegen komfortabel und schnell erreichen wollen, ist diese Expressfähre nach Kristiansand ideal. Mehrmals täglich und innerhalb von nur 2,15 Stunden erreicht man die Hauptstadt des Sørlandes.

In die Telemark - Langesund
Innerhalb von 4,5 Stunden erreicht man ab hier das norwegische Langesund, ein gemütliches Örtchen und nur zwei Fahrstunden südwestlich der Hauptstadt Oslo entfernt. (Route) Langesund ist ein idealer Ausgangspunkt zur Erkundung Südost-, Ost- und Mittelnorwegens. Über die E 18, und die E 6 ab Oslo, erreicht man zudem bequem den Norden des Landes. Fjord Line bietet nach Langesund täglich Abfahrten an.

Buchung und weitere Informationen:
Fjord Line GmbH
Nizzestraße 28
D-18311 Ribnitz-Damgarten
Telefon: +49-3821 709 72 10
info@fjordline.com
Montag–Freitag
09:00–12:00 Uhr
13:00–18:00 Uhr

Besuchen Sie uns auch auf:
www.facebook.com/FjordLineDe
twitter.com/fjordline_de
www.instagram.com/fjordline.de

Dieser Artikel ist eine ANZEIGE des o.g. Anbieters.

Foto: © Fjord Line / Tomas Østberg-Jacobsen

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

26. Juister Gesundheitswoche vom 24. bis 29. April
Die Insel Juist gehört zu den ostfriesischen Inseln und hat sich seit vielen Jahren als besonders familienfreundliches und ruhiges Resort für den Nordseeurlaub profilieren können. Der „Spitzname“ Töwerland (Zauberland) ist ein Zeichen dafür.
Ostfriesische Inseln „for Future“
Die sieben Inseln vor der ostfriesischen Nordseeküste sind schon immer etwas Besonderes gewesen – durch ihre exponierte Lage und den natürlichen Reiz. Um all das möglichst lange zu erhalten, haben sich die Touristiker der Inseln zusammengeschlossen, um „for Future“ gewappnet zu sein. Diesem Anliegen auch optischen Eindruck zu verschaffen, dient seit einiger Zeit ein Zeichen am Himmel.
Erste Sterneninseln Deutschlands in der Nordsee
Hier geht es nicht um die Klassifizierungssterne für touristischen Standard, sondern um richtige Sterne am richtigen Himmel. Denn diese sind längst nicht mehr von allen Punkten der Erde nachts so deutlich wie früher zu erkennen.